Was gibt's Neues ?

Bereits in den vergangenen Wochen hatten die Regierungschefs den Weg für unser Hobby frei gemacht, unseren Modellflugplatz wieder zu öffnen. 

Nun haben wir uns ebenso entschieden, den Platz – unter der Vorgabe einer strikten Einhaltung der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus – wieder zu öffnen.

Mit Inkrafttreten der Corona-Schutzverordnung der jeweiligen Bundesländer können wir Modellflieger unsere Flugplätze wieder zur Ausübung unseres Hobbys benutzen.

Diese Lockerung der Covid19-Beschränkungen bedeutet jedoch nicht, dass von Beginn an ein Vereinsleben in gewohntem Umfang stattfinden darf. Die Nutzung des Platzes darf jeweils nur unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln (2 Meter) erfolgen. Auch ein Wettkampfgeschehen und die Nutzung des Vereinsheimes bleibt bis auf Weiteres untersagt.

Der DMFV hat für den Wiedereinstieg einen Handlungsleitfaden entwickelt, der die wichtigsten Hinweise zur Einhaltung von Hygienerichtlinien und Kontaktbeschränkungen bei der Nutzung der Vereinsanlage beinhaltet. Der DMFV orientiert sich hierbei am Positionspapier des Deutschen Olympischen Sportbundes und an den Beschlüssen der Sportministerkonferenz. 

Wir bitten hiermit jeden nochmal eindringlich die Hygiene- sowie Abstandsregeln, als auch die im Handlungsleitfaden beschriebenen Maßnahmen zu beachten, um sich selber oder andere vor dem Risiko einer Ansteckung zu schützen.

Euer Vorstand

 

* Neuen Arbeitstermin für den 10.10. hinzugefügt

* Infos zu den neuen Modellflugregelungen

 

 

 

➢ Stand 26.09.2020